Sei der Wandel, den Du in der Welt sehen möchtest.

Mahatma Gandhi


Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Verein Klimaschutzdorf e.V.! 

 

Wir sind eine Gruppe von Menschen, die müde ist vom vielen Nachdenken und Reden, die gemeinsam aufsteht und Hand anlegt für den aktiven Schutz und die Erhaltung unserer Umwelt, unseres Klimas und natürlich einer l(i)ebenswerten Gemeinschaft in einem l(i)ebenswertem Umfeld. Wir treffen uns, reden miteinander, erträumen eine bessere Welt und erschaffen uns diese. Hier. Jetzt. Heute. 

 

Möchten Sie auch Teil des Klimaschutzdorf e.V. sein? - Ja gern, wir freuen uns auf Sie!!


Aktuelles

1. Dinkelsbühler Klimaherbst vom 10.11. - 6.12. 2019

 Große Klimaherbst - Abschluss Verlosung und Vorschau auf 2020

 

am 7.12.2019 ab 18:30 Uhr auf der Bühne am Weihnachtsmarkt im Spitalhof

 

 

Während des 1. Dinkelsbühler Klimaherbstes hat sich viel bewegt. Es sind Projekte gewachsen und vieles ist neu entstanden. So auch die Idee, die Dinkelsbühler Wirtschaft und den Einzelhandel direkt in den Klimaherbst mit einzubeziehen. Saskia Möbus ist in den vergangenen 4 Wochen durch sämtliche Läden Dinkelsbühls gezogen, hat mit Inhabern und Personal über Klimawandel, Nachhaltigkeit im Einzelhandel und die Verfügbarkeit nachhaltiger Produkte für unser Dinkelsbühl gesprochen. Sie ist überall mit offenen Armen, Ohren und Herzen empfangen worden und durfte feststellen: Es tut sich schon eine ganze Menge hier!

 

Wie Dinkelsbühler Firmen und Einzelhandel mit dem Thema Klimawandel und Nachhaltigkeit umgehen und in Zukunft umgehen wollen, erfahren Sie auf der Bühne am Weihnachtsmarkt zur Langen Einkaufsnacht am 7.12.2019. 

 

Wir verlosen ab 18:30 Uhr aus diversen Dinkelsbühler Geschäften fast 40 nachhaltige Produkte, die wir im Rahmen dieser Aktion von den Firmen und Geschäften gesponsert bekommen haben. 

 

Der Erlös fließt in das Projekt Klimaschutzwald in Dinkelsbühl. Dieses und weitere Projekte für 2020 werden wir zum Abschluss vorstellen.

 

Frohe Weihnacht!!

Diese erste Veranstaltung soll lokales Bewusstein für die Auswirkungen von unseren Alltagsgewohnheiten im Bereich Verkehr, Energie und Konsum entwickeln und Anregungen für klimabewusste Strategien schenken. 

 Dauerausstellung - Aktionen - Vorträge - Workshops

 

Wer im Klimaherbst 2020 mitmachen möchte, in der Organisation, mit Ideen, Impulsvorträgen, Workshops, schreibt uns bitte an: mitweltakademie@posteo.de

 

> Mehr Informationen

 


Ein Klimaschutzwald für Dinkelsbühl - Projektstart 2019

Rabindranath Tragore sagte so richtig:

 

Wer Bäume pflanzt, obwohl er weiß, dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird,

der hat zumindest angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.

 

Bei diesem Projekt geht es um das Erreichen globaler Klimaschutzziele durch unkompliziertes, lokales, gemeinschaftliches Engagement. Konkret um den Erwerb von Flächen und darauf die Pflanzung von unantastbaren "Klimaschutzwäldern" - zunächst um das beschauliche Städtchen Dinkelsbühl herum.

 

Mehr erfahren, mitmachen über Spenden, Hintergrundunterstützung oder direktes "Hands-on"


Der erste Klimaschutzpark wird bald Realität

Nach Jahren der Suche, Hoffen, Wünschen, Planungen in Zusammenarbeit mit Kommunen, herben Enttäuschungen und wieder aufraffen ist er nun endlich da: Der Boden unter den Füßen!!  

 


7. Dinkelsbühler Samenfest am 8. März 2020

Bereits zum 7. Mal findet unser jährliches Samenfest statt. Die Veranstaltung dient der Erhaltung von samenfestem Saatgut und alten Sorten.

 

Wer mitmachen möchte, ob mit einem Verkaufs- oder Infostand oder wer uns unterstützen möchte (organisatorisch oder finanziell), schreibt uns bitte an: mitweltakademie@posteo.de

 

> Mehr Informationen

Der Saatgut-Markt ist hart umkämpft. Fünf Großkonzerne, überwiegend aus der Chemiebranche, dominieren in Europa die Produktion und machen ein Milliardengeschäft. Sie züchten Sorten, die Agrarchemie benötigen und die Landwirte nach jeder Ernte neu hinzukaufen müssen. Denn wer die Saat hat, hat das Sagen. Doch inzwischen gehen Landwirte, Züchter und Wissenschafter gemeinsam gegen diesen Trend zur Uniformität vor und kämpfen um die Reichhaltigkeit unseres Essens, die zu verschwinden droht. Sie rufen nicht nur zum Wandel auf und fordern ein anderes Agrar- und Ernährungssystem, sondern sie retten und vermehren alte Sorten, züchten daraus neue und erneuern das, was zu verschwinden droht: das Saatgut der Bauern.



4. Dinkelsbühler Permakultur-Frühlingsfest am 26. April 2020

Bereits zum 4. Mal findet im April 2020 unser zweijährliches Permakultur - Frühlingsfest in Dinkelsbühl statt. Die Veranstaltung dient der Verbreitung des Wissens von Permakultur und Transition, sowie der Vernetzung von Aktiven Menschen, Projekten und Projektanten in der Region.

 

Wer mitmachen möchte, ob mit einem Verkaufs- oder Infostand oder wer uns unterstützen möchte (organisatorisch oder finanziell), schreibt uns bitte an: mitweltakademie@posteo.de

 

                     > Mehr Informationen


Wer wir sind

Mitmachen

Spenden