Samen des Wandels
Samen des Wandels

Frühlingserwachen am 5. Mai 2016

Das Frühlingsfest kann aus Kapazitätsgründen dieses Jahr leider nicht im alten Bauhof stattfinden. (Nächstes Jahr dann wieder :-)...) Dafür freuen wir uns auf ein kleines Fest mit Pflanzentauschbörse im Turmalin Gemeinschaftsgarten - Es wäre schön, euch dort zu sehen!

 

 

“Frühlingserwachen” in Dinkelsbühl - Frühlingsfest mit Jungpflanzen- und Pflanzentauschbörse, Kinderprogramm, Musik, veganer Kost und interessantem Workshopprogramm

 

Die Vielfalt moderner Gärten richtet sich leider zu oft nach dem Sortiment der ortsansässigen Baumärkte. Dabei hat jede Region Ihre Gartentradition und ihre Schätze. Man denke nur einmal an Großmutters Garten oder die fränkischen Bauerngärten. Diese Gärten sind neben dem direkten Nutzgarten für den Menschen auch ein sinvoller Bestandteil im Ökosystem mit Insektenfutterpflanzen, Nistmöglichkeiten, Unterschlüpfen für Nützlinge und einem reichen Angebot an den unterschiedlichsten Beeren und Früchten.

 

Es wäre zu schade, wenn die alten Gemüse-, Nutz- und Zierpflanzen, die über viele Jahre in unserer Region angebaut und vermehrt wurden, einer oft ökologisch minderwertigen Pflanzenwelt aus einem beschränkten Sortiment weichen müssten.

 

Am Donnerstag, den 5. Mai haben Sie auf dem "Tag der offenen Tür" im Turmalin - Raum der Begegnung wieder die Möglichkeit, überzählige Pflanzen aus Ihrem Garten abzugeben und dafür an neue "Schätze" für Haus und Garten zu kommen. 

 

Dabei haben Sie auch die Gelegenheit, das Projekt Turmalin und den Gemeinschaftsgarten kennenzulernen. Es wird ein leckeres Kuchenbuffet geben, ein Kinderprogramm am Nachmittag, eine Kleidertauschbörse, ein "World Cafe" und ein paar feine Aktionen im Raum.

 

Auf dem Frühlingsfest können Sie nicht nur Jungpflanzen erwerben, sondern auch Pflanzen, Abstecher oder selbst vermehrte Gehölze aus Ihrem Garten mit anderen Hobbygärtern tauschen. So kann man auf einfache, günstige Art und Weise eine große Vielfalt in den heimischen Garten zaubern und sich auch über Erfahrungen und bewährte BIO-Garten Praktiken austauschen. Auf der Pflanzentauschbörse können auch selbst ausgesäte Tomaten, Kürbisse, Gurken, etc. oder Sommerblumen getauscht werden, denn man zieht ja meist immer zu viel Pflanzen - aber zu wenig Sorten. 

(Bitte nur Pflanzen in BIO-Qualität mitbringen – KEINE HYBRIDEN!!)

 

Pflanzen, die nicht getauscht werden, können auch gespendet werden. Wir unterstützen mit den Pflanzenspenden Gartenprojekte in der Region, derzeit insbesondere den Aufbau des Turmalin Gemeinschaftsgartens.

 

Aktuelles

Samenfest 2017 - am 12. März im Dinkelsbühler Schrannensaal

 ---

Frühlingserwachen 2016 - am Donnerstag, den 5. Mai 2016 im Gemeinschaftsgarten / Turmalin - Raum der Begegnung

 ---

Ein Hortus für Dinkelsbühl? - Direkt vor dem Turmalin / Raum der Begegnung entsteht nun ein erster Permakultur - Gemeinschaftsgarten Der Garten ist offen für alle - Machen Sie mit - Sie können jederzeit dabei sein oder uns mit einer Spende unterstützen

 ---

Im Oktober 2014 haben wir unseren  "Turmalin" - "Raum der Begegnung" in Dinkelsbühl eröffnet! Der Raum ist offen ist für Treffen, Veranstaltungen, Kurse, etc. im Rahmen der Transitionbewegung im Raum Hesselberg. 

www.turmalin-dkb.de

 ---

"Vielfalt lebt durch Viele" WERDEN SIE NOCH HEUTE FÖRDERMITGLIED DES KLIMASCHUTZDORF E.V. - mit einer selbstgetakteten Spende können Sie unsere Aktivitäten unterstützen!

Schreiben Sie uns dazu bitte einfach eine E-Mail mit dem Stichwort "Förderer" auf info(at)samen-des-wandels.de

 ---

 

Unsere neue Konaktnummer : 

 01525 267 9235

 

 

Stoppt TTIP

Unsere Partner-Projekte:

Sponsoren Samenfest 2017

Vielen Herzlichen Dank

für Eure Unterstützung:

Interessantes:

Empfehlen Sie diese Seite auf: