Samen des Wandels
Samen des Wandels

Die Saatgutarche ist gegründet

Ob Landwirt, Hobbygärtner oder Blumenkastenliebhaber, jeder der selbst Saatgut zur Hand hat, schon selbst vermehrt oder sich dafür interessiert, kann mitmachen. Alle säenden Hände sind gefragt.

 

Zum Kennenlernpicknick der Saatgutarche am 13.07.2013 kamen 12 Leute. Wir haben Erfahrungen ausgetauscht, Martin Keller hat uns über den Aufbau und Werdegang der Saatgutarche Kitzingen berichtet und wir haben die ersten "Samenpatenschaften" vergeben.

 

Unsere Arche wird nun erstmal folgende Form annehmen:

 

Wir stehen miteinander in persönlichem Kontakt und Treffen uns 3-6 mal jährlich um unsere Erfahrungen und unser Saatgut auszutauschen.

 

Wir erlernen gemeinsam die Tricks und Kniffe der erfolgreichen Saatgutvermehrung, indem wir offene Workshops zum Thema organisieren und das Erlernte anwenden und unsere Erfahrungen untereinander austauschen.

 

Jedes Mitglied bekommt die "Patenschaft" über eine oder mehere bestimmte Gemüsesorten, die ihm besonders liegen und kümmert sich bei der Saatgutvermehrung insbesondere um dieses Saatgut, um es dann innerhalb der Gruppe abzugeben und gegen ein anderes einzutauschen. 

 

Wir achten auf die Qualität unseres Saatgut im eigenen Interesse und im Interesse der Gruppe. 

 

Wir organisieren einmal im Jahr eine offene Saatguttauschbörse um unser Anliegen und Wissen weiter zu verbreiten und je nach Bedarf / Lust / Interesse gemeinsame und offene Exkursionen zu interessanten Projekten.

 

---

 

Wir freuen uns über jeden, der sich für Samengärtnerei interessiert und heißen Euch mit offenen Armen willkommen! Bei Interesse schreibt und einfach unter -> Kontakt

 

Aktuelles

Samenfest 2017 - am 12. März im Dinkelsbühler Schrannensaal

 ---

Frühlingserwachen 2016 - am Donnerstag, den 5. Mai 2016 im Gemeinschaftsgarten / Turmalin - Raum der Begegnung

 ---

Ein Hortus für Dinkelsbühl? - Direkt vor dem Turmalin / Raum der Begegnung entsteht nun ein erster Permakultur - Gemeinschaftsgarten Der Garten ist offen für alle - Machen Sie mit - Sie können jederzeit dabei sein oder uns mit einer Spende unterstützen

 ---

Im Oktober 2014 haben wir unseren  "Turmalin" - "Raum der Begegnung" in Dinkelsbühl eröffnet! Der Raum ist offen ist für Treffen, Veranstaltungen, Kurse, etc. im Rahmen der Transitionbewegung im Raum Hesselberg. 

www.turmalin-dkb.de

 ---

"Vielfalt lebt durch Viele" WERDEN SIE NOCH HEUTE FÖRDERMITGLIED DES KLIMASCHUTZDORF E.V. - mit einer selbstgetakteten Spende können Sie unsere Aktivitäten unterstützen!

Schreiben Sie uns dazu bitte einfach eine E-Mail mit dem Stichwort "Förderer" auf info(at)samen-des-wandels.de

 ---

 

Unsere neue Konaktnummer : 

 01525 267 9235

 

 

Stoppt TTIP

Unsere Partner-Projekte:

Sponsoren Samenfest 2017

Vielen Herzlichen Dank

für Eure Unterstützung:

Interessantes:

Empfehlen Sie diese Seite auf: